Die Online-Umfrage zum Themenfeld Assistenzhund ist beendet.

Wir danken für Ihre Teilnahme.

Wir arbeiten an der Auswertung. Im Frühjahr 2019 werden wir berichten, wann und in welcher Form wir die Ergebnisse präsentieren. Wenn Sie an der Auswertung interessiert sind, schreiben Sie uns bitte eine Email mit vollständigen Kontaktdaten: Name / Institution, Anschrift, Email-Adresse.

Associata-Assistenzhunde e.V. setzt sich im Rahmen seiner Themenarbeit “Assistenzhund” für die gesetzliche Anerkennung aller Assistenzhunde ein und ist in Projekten und in Gesprächen mit Institutionen, Verbänden und der Politik auf Landes- und Bundesebene aktiv.

Noch gibt es kaum Daten zum Bedarf an Assistenzhunden bei unterschiedlichen Beeinträchtigungen und Krankheiten, zu der Gewichtung verschiedener Ausbildungswege, zu Standards und zum Kostenspektrum für die Ausbildung von Assistenzhunden. sowie zu deren Akzeptanz

Wir arbeiten ehrenamtlich, unabhängig und sind keiner einzelnen Interessengruppe verpflichtet.

Ziel der Umfrage war ein erster Schritt zur Erfassung verlässlicher Daten zum Gesamtkomplex “Assistenzhund”.

Die rege Beteiligung an dieser Umfrage hat uns sehr gefreut. Vielen Dank. Aussagekräftige Daten sind eine der wichtigen Voraussetzungen, damit Schritt für Schritt die Notwendigkeit der persönlichen Assistenz, wie sie in der UN-BRK verankert ist, durch einen vorbildlich ausgebildeten Assistenzhund weiter vorangebracht werden kann.

Menü schließen